3. Station

Jesus fällt zum ersten Mal unter dem Kreuz

Die Last ist schwer, der Weg steinig, der Herr zu Tode ermattet. Er schwankt und fällt.

Auch wir ertragen die Last des Alltags oft nicht, manche von uns sind zu schwach und fallen und werden von der Gesellschaft vergessen.

 

 

Foto Copyright: KJ Weinburg

15 Gedanken zu „3. Station“

  1. Ich bin mir sicher das es heute noch Situationen gibt in denen es einem schlecht geht und das es sich so anfüllt wie eine last

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.