10. Station

  1. Jesus wird seiner Kleider beraubt

Alles wurde dir genommen Jesus, deine Freiheit, deine Freunde und sie wollten dich auch noch deiner Würde berauben.

Viele Menschen auf dieser Welt müssen ein menschenunwürdiges Leben führen, weil man sie ihres Landes und ihrer Güter beraubt hat.

 

Foto Copyright: KJ Weinburg

8 Gedanken zu „10. Station“

  1. Leider werden auch heute immer wieder Menschen bloßgestellt und verspotten. Es ist furchtbar, vorallem wenn alle anderen tatenlos zusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.